pastasciutta.de

Ich erzähl dir mein Essen

Appetit holen

Lesen

Kennenlernen


Ohne Claus nix los


Also, beim Zwiebeln schneiden wäre ich wahrscheinlich nicht rausgeflogen, denn mit scharfen Messern bin ich ziemlich gut. Ich fürchte nur, dass ich gar nicht erst bis zu den Zwiebeln gekommen wäre. Hübsch Anrichten ist nämlich viel eher meine Schwäche. Damit habe ich es nicht so.

Daher sag ich mal, Respekt! Claus, auch wenn wir gar nicht wissen können, ob Du wirklich bei dieser Sendung mitgemacht hast, glauben wir Dir alles. Sie haben Dich wohl rausgeschnitten, damit Du diesen Moderatorendarstellern nicht die Show stiehlst.

Was war das nur? Mit künstlichen Pausen die Spannung hervorquälen? Moderatorenschule von Marco Schreyl besucht? Mir fallen wirklich nur noch viel schlimmere Vergleiche ein. Deswegen dies nur als Andeutung.

Fazit: Ohne Claus kein Meisterkoch! – Wie gestern Abend schon angekündigt, habe ich nebenbei ein Fischlein zubereitet. Das ging ganz leicht, eine kleine Dorade bei 180° C im Ofen. Dazu mein Lieblingsfenchelgemüse und ein paar öffentlichkeitsscheue Ofenkartoffeln. Hübsch isses nicht, aber dafür zieht auch hier keiner so ’ne Show ab, mit Rumschreien und so.


11 Antworten zu “Ohne Claus nix los”

  1. Auch mit Claus könnte ich dieses Sendeformat nur ein einziges Mal ertragen.

    Klingt gut, dein Essen

  2. @Ulrike: Das war schlimm, oder? Zum Glück hat Claus schon vorher gesagt, dass die Zwiebeln ihn rauskatapultiert haben, denn sonst hätte ich danach nicht umschalten können.

  3. Qualvoll war das. Kein Vergleich zu deinem Fisch. Wäre die Jury nicht von vornherein kreuzunsympathisch und unerträglich gewesen, wäre bei mir spätestens der Ofen aus gewesen, als ich gesehen habe, dass real, mein absoluter Hass-Laden, den Mist sponsort. Ich habs bis zu der Zwiebelorgie geschafft, immerhin, dann waren pseudo drill sergeant Tim, der überheblich-überkritische Nelson und der kräftige Herr, der eigentlich nur unsympathisch war, zu viel des Guten. Absolut nicht mein Format. Wir sind dann zu Star Wars übergewechselt und haben uns angesehen, was die Ewoks so kochen. War lustiger.

  4. @Evi: Daran erkennt man Qualität. Star Wars geht auch zum 200. Mal noch. Während manch andere Sendung nicht mal bis zum Schluss auszuhalten ist.

  5. Ich habe ihn in einer Vorschau einmal ganz kurz gesehen, und ich meine auch während der Sendung in der Gruppe mal für den Bruchteil einer Sekunde.

    Aber die Sendung ist unerträglich, und jetzt wo Claus raus ist, habe ich da keinerlei Verpflichtungen mehr. 🙂

  6. Na gut, dass ich gestern länger gearbeitet habe. Ich hatte mich schon geärgert, das nicht sehen zu können. Ihr meint, das muss man sich nicht antun? Da bin ich froh, lieber meine Kunden glücklich gemacht zu haben. Das war es mir wert.
    Übrigens lecker Fischchen. Das würde dem Herrn Kampi und auch mir vortrefflich munden.

  7. Wow, ich bin gerührt, ehrlich!
    Aber ich hab´s ja vorher schon geschrieben, guckt euch Star Wars an.
    Und es kommt noch schlimmer…

  8. Da bin ich ja froh, dass ich bisher nur im WDR vor der Kamera stand. Ob mit Luger oder bei Land & Lecker, die Sendungen waren jedenfalls nicht peinlich.

    Der Fisch und besonder das Gemüse sind klasse.

  9. Deine Dorade mit dem Fenchel und den kamerascheuen Kartoffeln ist mir auch viel lieber. 🙂

  10. Also, ich weiß ehrlich gesagt nicht, um welche Sendung es geht, ich wollte mich nur wieder einmal melden und dich wissen lassen, dass ich seit "Köln", wo wir das Vergnügen gemeinsam am Frühstückstisch hatten, ständiger Gast auf deiner Seite bin. Ich schaue mir immer den Mund wässerig und nehme mir dann jedesmal vor, mich auch wieder einmal hingebungsvoller unseren Mahlzeiten zu widmen ;o).
    Auf jeden Fall, bin ich froh, dass ich durch das zufällige Zusammentreffen um viele kunlinarische Anregungen reicher geworden bin. Danke dir dafür!
    Liebe Grüße
    Petra

  11. @AT: Die 100.000 Oschis hätte ich dem Claus ja gegönnt. Aber so isses auch gut ;o)

    @Frau Kampi: Deine Kunden werden sicherlich zufrieden sein. Und den Fisch kannst Du schnell mal machen. Das ist ja keine große Sache.

    @Claus: Mit dem Gewinn hättest Du uns sicherlich alle mal an die Mosel eingeladen, oder?

    @Freundin des guten Geschmacks: Kann man die Sendungen noch irgendwo im Stream sehen?

    @Barbara: Danke!

    @Petra: Wie sehr mich das freut, glaubst Du nicht! Ehrlich, ganz toll, auf diese Weise in Kontakt zu bleiben. Ich schaue bei Dir auch gelegentlich rein. Außerdem habe ich noch oft an diesen wunderschönen Tag gedacht :o))

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner