pastasciutta.de

Ich erzähl dir mein Essen

Appetit holen

Lesen

Kennenlernen


Pasta #26 – Der flotte Alfredo jr.


Normalerweise gibt es hier nur schnelle und unkomplizierte Gerichte. Aber dies ist nochmal eine Spur schneller und unkomplizierter. Diese Woche war echt nicht viel Zeit zum Kochen. Und ich muss gestehen, dass ich gestern nicht einmal mein Mittagessen fotografiert habe. Ja, ich habe mich auch ordentlich geschämt. So gehört sich das für eine Foodbloggerin.

Robert hat ja neulich schon erklärt, dass die richtige Pasta Alfredo unbedingt mit selbsthergestellten Fettucine angerichtet werden sollte. Dabei muss die Pasta hauchdünn sein, damit sie zum Alfredo-Erlebnis wird. – So ist es richtig, aber die jungen Leute heutzutage haben ja alle keine Zeit. Der Alfredo junior greift dann gerne mal zur Fertigpasta, ehe er gar nichts zu essen bekommt.

In diesem Fall sind es Spaghetti. – Linguini oder andere Arten von Bandnudeln sind aber auch recht schön. Während die Pasta kocht, ist mehr als genug Zeit, die Sauce anzurichten. Frische Sahne, weiche Butter, geriebener Parmesan, etwas Pfeffer und Salz. Dazu kommt eine angeschnittene Knoblauchzehe, die ich nur mit untermische, aber nicht mitesse. Die heiße Pasta wird einfach mit diesen Zutaten gründlich vermischt.

Etwas Frische erhält das Nachahmerprodukt durch frisch gezupftes Basilikum und eine fein gehackte Tomate. Daran leidet das Foto etwas, denn in der aktuellen Ausführung kommt Alfredo Junior mit ziemlichen Riesenbrocken von dem roten Gemüse daher. Dabei muss ich wirklich sagen, dass das Gericht feiner und besser wird, wenn man sich die Mühe macht, die Tomaten sehr fein zu würfeln, natürlich gehäutet und entkernt.

Mit frisch geriebenem Parmesan servieren, der erst auf dem Teller zusätzlich untergemischt wird.


7 Antworten zu “Pasta #26 – Der flotte Alfredo jr.”

  1. Wie, Mittagessen gestern nicht fotografiert?! Und das gibst Du auch noch öffentlich zu – tststs.

    Ich bin entsetzt.
    Aber solche Nudeln gehen immer. :o)

  2. Wenn Du mit solch schönen Spaghetti-Arangements entschädigst, verzeihe ich Dir das vergessene Mittagessen-Bild 😉

  3. das muß ich aber auch sagen….. Du hast Dein Mittagessen nicht fotografiert 🙂 ???
    Wie kann das denn bloß passieren *gggg*
    wunderschönes leichtes Pastagericht, auch mit Spaghetti !

  4. Entweder ungeschälte Tomaten und Fertigpasta oder enthäutete Tomaten mit hangeklöppelten Bandnudeln…ansonsten ist es nicht stilsicher…:o)

  5. Klasse Foto…hat mit total animiert zum Nachmachen…die Pasta und das Foto! 😉

  6. Der flotte Alfredo jr. gefällt mir ausgesprochen gut und ist perfekt für ein schnelles Abendessen. Alfredo senior ist eher etwas für's Wochenende.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner