pastasciutta.de

Ich erzähl dir mein Essen

Appetit holen

Lesen

Kennenlernen


Schlagwort: Linsen

  • Übrig geblieben und aufgegessen

    Mein Mittagessen, Linsensalat und Bratkartoffeln Man soll ja nix wegwerfen. Normalerweise interessiert mich das Thema kaum, weil hier praktisch nichts übrig bleibt. Für ein bis zwei Personen einzukaufen und zu kochen ist keine Kunst. Da kauft man eben nur, was man auch essen möchte und man isst das, was gerade da ist. Der Ausschuss ist […]

  • Linsen mit lila Reis

    Tagebuchbloggen, mein Mittagessen  Was hier aussieht wie ein Unfall auf dem Teller, ist bekanntermaßen ein Lieblingsessen. Dieses Mal in der vegetarischen Version, mit lila Reis aus Laos und Gochugaru auf dem Spiegelei. Linsen mit Reis, mit einem angeschnittenen Daumen angerichtet. Nicht so wie damals, als ich das Spiegelei noch in Herzform gebraten und über meine […]

  • Pasta #55 – Nachmachen absolut erlaubt!

    Fleischersatz hat den Ruf, irgendwie uncool zu sein. Während der reine Verzicht auf Fleisch allgemein als etwas Gutes gilt, ist die Nachahmung tierischer Bauteile vielfach verpönt. Wenn der Vegetarier die Latte für Verzicht schon so hoch hängt, dann soll er gefälligst nicht mit Tofuschnitzel drunter durchtanzen.  Obwohl ich mich früher auch schon gefragt habe, warum […]

  • Linsen auf den Frühling

    Was ist denn jetzt mit dem Frühling? Jeder, der kocht und isst, hat es längst festgestellt, das Wetter ist noch nicht im Gemüseregal angekommen. Dabei wäre ich bereit für Spargel und Erdbeeren. Oder wenigstens für grüne Blättchen. Was Hoffnung macht, ist die hektische Betriebsamkeit auf dem Spargelfeld. Ich habe das beobachtet, da tut sich was, […]

  • Kleingartenidylle auf der Fensterbank

    Meine Fensterbank ist jetzt so ’ne Sprießergegend. Ich betätige mich dort als Kleingärtner und bringe Linsen das Keimen bei. Über Nacht stehen die Hülsenfrüchte in kaltem Wasser, – danach einfach durch ein Sieb schütten und alle paar Stunden mal durchspülen. Nach zwei bis drei Tagen sind die knackigen Leckerchen reif. Auf Kartoffelsalat mit Frühlingskräutern fühlen […]

  • Pasta #50 – Casarecce mit Linsen

    Die Versuchung ist groß, das hier als „vegetarische Bolognese“ oder so ähnlich zu bezeichnen. Beim Kochen ging es tatsächlich darum, Fleisch zu vermeiden. Die zurückliegenden Feiertage waren in meinem Fall viel zu üppig und mir steht der Sinn, zumindest vorübergehend, nach fleischloser Kost. Linsen sind da ein verlässlicher Partner. Mit einem Tellerchen voll von den […]

  • Ehrliche Kost und schwere Literatur

    Als der Begriff Kochsendung noch mit Alfredissimo gleichgesetzt wurde, entging mir keine einzige Ausstrahlung. Selbst die Wiederholungen auf sämtlichen dritten Programmen bannten mich vor den Fernseher. In besonderer Erinnerung blieb mir der Auftritt von Pavel Kohout. Der sympathische Schriftsteller gab sein absolutes Lieblingsrezept preis: Linsen und Reis. Soweit mir die Szene im Gedächtnis geblieben ist, […]

  • Wir können alles. Außer Schwäbisch.

    Pssst! Lesen hier Schwaben mit? Linsen mit Spätzle ist so ’ne Sache, die ich nur aus  Erzählungen von Exilschwaben kannte. Die wenigen, die mir bisher begegnet sind, kochten mit diesem Essen gegen aufkeimendes Heimweh an. Irgendwann einmal habe ich mir genau beschreiben lassen, worum es sich dabei handelt. Schon allein die Art, wie es erzählt […]

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner